REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Schöne Haare: Ein Ausdruck von Individualität

Unsere Haare wachsen ständig – bis zu eineinhalb Zentimeter pro Monat. Wachstumsrate, Haardicke sowie die Anzahl der Haare sind genetische Faktoren, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind. Laut Statistik gehen Frauen etwa 5,2 Mal im Jahr zum Friseur, Männer 6,85 Mal. Frauen geben dabei aber rund dreimal so viel für Ihr Hairstyling aus wie Männer.

„Psychologisch betrachtet ist das Haar sehr wichtig für unser Selbstwertgefühl und der nonverbalen Kommunikation. Mit unserem Haar besitzen wir die Möglichkeit emotionale Botschaften zu vermitteln“, erklärt Tanja Petereit, international bekannte Topstylistin aus Berlin. „Diese Erkenntnisse beachten wir bei unser täglichen Arbeit und erarbeiten für jeden Kunden ganz persönliche Stylingkonzepte“, so die Hairstylistin weiter. Gerade bei Frauen sei die Frisur der Ausdruck der inneren Haltung. So werden Veränderungen im Leben oft demonstrativ durch ein neues Hairstyling begleitet.

ANTABerlin Stylisten
ANTABerlin Stylisten

Der Gesundheitszustand des Kunden, individuelle Beratungen zu ganzheitlich gesunden Stylingprodukten sind mittlerweile wichtige Aspekte, die den Arbeitsalltag im Friseurhandwerk bestimmen. Der Kunde ist König – für Friseure gilt dieser Satz mehr denn je. Sie haben im Laufe der letzten Jahre gelernt, sich voll und ganz auf die verschiedenen Kundengruppen sowie deren persönliche Bedürfnisse einzustellen. Einheitsschnitte sind Vergangenheit, der Trend geht hin zum individuellen Rundum-Service im Wohlfühlambiente für die perfekte Wohlfühlfrisur.

Rund 0.7 Friseure kommen in der Hauptstadt auf je 1.000 Einwohner. Im Vergleich sind es in der 582.000-Einwohner-Stadt Düsseldorf 1,1. Im etwa gleich großen Stuttgart (591.000 Einwohner, 584 Salons) liegt die Friseur-Dichte bei 1,0 und in Frankfurt (672.000 Einwohner, 624 Salons) bei 0,9 Der Markt zeigt sich breitgefächert. Tendenziell sind die Läden in den vergangenen Jahren wieder kleiner geworden.

„Gesundheit, Wirkung und Nachhaltigkeit haben bei unserer Arbeit oberste Priorität“ erklärt Tanja Petereit. „Wir wissen durch regelmäßige Studien, was unsere Kunden wünschen und was sie schätzen. Und das bekommen sie bis ins kleinste Detail“.

So ist auch die Verwendung von Reinigungsmitteln auf der Basis effektiver Mikroorganismen und, fast einzigartig in Berlin, der Einsatz spezieller, kompostierbarer Handtücher ein ganz besonderer Service im Sinne der Gesundheit für ihre Kunden. Das in ihrem Berliner Atelier ausgesuchte Haar- und Hautkosmetika die höchsten Ansprüche an Verträglichkeit erfüllen, dermatologisch getestet sind und ohne Tierversuche auskommen, das ist fast schon selbstverständlich.

Foto / Quelle: Antaberlin Stylisten

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen