REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Kaufhaus Breuninger erhält Paket mit Kuhscheisse von Tierschutzbüro

Vor 4 Monaten hat das Deutsche Tierschutzbüro eine Kampagne mit dem Titel „Breuninger – Leid und Tod im Angebot“ gestartet. „Das Ziel der Kampagne ist klar, wir möchten, dass Breuninger pelzfrei wird“, so Jan Peifer, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Tierschutzbüros. Dabei ist Breuninger eines der letzten deutschen Kaufhäuser, die überhaupt noch Echtpelz im Sortiment führen.

Seit dem 17.11.2017 demonstrieren die Tierrechtler regelmäßig vor Filialen des Traditionshauses. Dabei machen sie vor allem mit kreativen und provokanten Aktionen auf sich aufmerksam. Neben einem Plakat-Wagen, der das Kampagnen-Motiv auf 2,5 mal 4 Meter zeigt, wurden symbolisch die Eingänge des Warenhauses als Tatort abgesperrt.

Auch Trillerpfeifen, Kostüme toter Tiere, Flyer und Lautsprecher kamen bislang zum Einsatz, um über das Leid der Pelztiere zu informieren. „Viele Kunden zeigten sich empört darüber, dass Breuninger noch immer Echtpelz im Sortiment führt“, so Peifer.

Website der Tierschutz-Aktivisten
Website der Tierschutz-Aktivisten

Recherchen des Deutschen Tierschutzbüros haben ergeben, dass fast das gesamte Pelzsortiment aus dem Ausland stammt. So haben die Aktivisten Pelze aus China und Finnland gefunden. Gerade diese beiden Länder sind bekannt dafür, so genannte Pelztiere wie Füchse und Marderhunde besonders tierschutzwidrig zu halten.

„In engen Käfigen leiden die Tiere, nach wenigen Monaten ihres Lebens werden sie dann brutal getötet, um ihnen das Fell abzuziehen. Moralisch und ethisch ist Pelz nicht vertretbar“, beklagt Peifer.

Echtpelz ist echt scheiße
Echtpelz ist echt scheiße

Erstaunt dürften die Mitarbeiter von Breuninger geschaut haben, als sie das Paket vom Deutschen Tierschutzbüro geöffnet haben.

Neben einem Schreiben, das das Kaufhaus auffordert, endlich pelzfrei zu werden, befand sich auch Kuhkot in dem Paket.

„Echtpelz ist echt scheiße“, so Peifer. Die Tierrechtler wollen mit der ungewöhnlichen Aktion auf das millionenfache Tierleid aufmerksam machen und das Kaufhaus dazu bewegen, pelzfrei zu werden, wenn nötig auch mit einem „Shitstorm“.

Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie hier: www.breuninger-pelz.de (www.breuninger-pelz.de )

Foto / Quelle: Deutsches Tierschutzbüro e.V., Screenshot Website www.tierschutzbuero.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen