REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Mustang: Denim-Styles für echte Männer

Die Jeans aus Denim bleibt der Allrounder im Kleiderschrank des modischen Mannes. Im Jahr 2017 gehören die klassischen Modelle dazu und werden durch spezielle Trends erweitert. Je nach eigenem Interesse kann der neuste Look genau das Richtige sein.

Nicht nur Blue Jeans - jetzt ist auch White Denim angesagt
Nicht nur Blue Jeans – jetzt ist auch White Denim angesagt

Die neusten Trends mit Denim
Diesen Sommer ist White Denim sehr angesagt. Wenn man eine schlanke Körperfigur besitzt, kann man sich komplett in Weiß kleiden und liegt so voll im Trend. Entweder bei sonnigen Tagen in Richtung Strand oder am Abend im Club bietet sich der White Denim Look gut an.

Nach all den Farbvariationen und den unterschiedlichen Ausmaßen des used Looks bietet der White Denim Look eine wahre Abwechslung. Die ursprüngliche Arbeiterjeans wird durch das angesagte Worker Outfit neu belebt. Der modische Look wird mit hoher Funktionalität ergänzt. Die Hose aus derben Denim lässt sich ideal mit leichten Baumwollshirts kombinieren.

Eine robuste Militär Jacke bietet den notwendigen Schutz vor Schmutz. Colour your legs ist angesagt! Die eintönigen grauen, blauen oder schwarzen Zeiten sind vorbei und Farben wie Rot oder Grün werden immer mehr verbreitet in der Jeanswelt. Naturtöne können mit Knaller-Farben kombiniert werden oder Post-it-Gelb mit Sand Farben.

Dem Träger stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, welche mit ein wenig Feingefühl gewählt werden sollten. Außerdem kann man die Jeans selbstverständlich hochkrempeln, was ebenso angesagt ist, wie die diversen Farbkombinationen. Zu guter Letzt kann nun ausprobiert werden, was in der letzten Zeit eher ein NoGo war – die Rede ist vom kompletten Blue Denim Look.

Die typischen Passformen

  • Regular Fit ist die Passform schlecht hin, da sie sich für quasi jeden Körperbau eignet. Die Jeans zeichnet sich durch einen geraden Schnitt aus und wird von fast jeder Jeansmarke angeboten. Eine simple Regular Jeans bietet sich sowohl in der Freizeit, als auch mit dunkler Farbe im Büro an. Dabei sitzt sie nicht zu locker und nicht so weit wie eine Loose Fit Jeans – die bequeme Jeans, bei der man nichts falsch machen kann.
  • Relaxed Jeans sind sehr bequem und sitzen durch den weiten Schnitt meist recht locker. Sie eignen sich sehr gut für einen Casual Look. Meistens wird die Relaxed Jeans mit einer Karottenform hergestellt und laufen somit schmal zum Saum zu. Diese Art der Jeans eignet sich vor allem für kräftige Männer.
  • Die coole Tapered Fit Jeans haben konisch zulaufende Hosenbeine und einen tief sitzenden Schritt. Diese allseits modische Jeans findet man oft bei Streetwear-Labels.
  • Slim Fit Jeans betonen durch den eng anliegenden Schnitt gezielt die Figur. Männer mit kräftigen Waden sollten diese Art der Jeans meiden und den Kollegen mit schlanken Beinen überlassen. Vor allem jüngere Männer greifen öfters zu dieser Variante der Jeans.

Je nachdem, welchem Trend man nachgehen möchte, empfiehlt es sich die verschiedenen Looks auszutesten. Egal, ob man nun eine klassische dunkelblaue Mustang Jeans mit einem modischen Shirt und Sakko kombiniert oder sich an einen kompletten weißen Denim Look herantraut, die Geschmäcker sind sehr verschieden. Der Sommer kommt immer näher und der eigene Kleiderschrank kann für das ideale Outfit vorbereitet werden.

Foto: andreas160578 –  pixabay.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen