REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

Wie kann man adäquat die Schuhgröße ermitteln?

Die entsprechende Größe des von uns getragenen Schuhwerks hat fundamentale Bedeutung was Komfort und Gesundheit angeht. Schlecht angepasste Schuhe können unser Funktionieren im Alltag stören und sogar zu vielen unangenehmen Wunden führen. Im folgenden Artel zeigen wir auf, wie man sachgemäß die Schuhgröße ermittelt.

Die Größe auf dem Label muss nicht immer stimmen

Wenn du normalerweise Schuhe in 42 kaufst, dann heißt das noch lange nicht, dass du ruhig bei Schuhen zugreifen kannst, wenn du nur auf das Label schaust. Die Größen können sich bei verschiedenen Herstellern unterscheiden. In den meisten Fällen sind das keine großen Unterschiede. Jedoch können schon einige Millimeter zu viel oder zu wenig zu einem Gefühl an Unbehagen führen, was wir möglichst vermeiden wollen.

Das geht gut
Das geht gut

Wie sollte man die Messung der Füße vornehmen?

Dir ist bestimmt bekannt, dass du bei der Schuhwahl auf die Länge der Einlage achten solltest und nicht auf die auf dem Label angegebene Größe. Wollen wir die genauen Maße unserer Füße ermitteln, so müssen wir sie mit dem Messband ausmessen. Zur Sicherheit können wir auch die Einlage der Schuhe messen, welche wir aktuell verwenden und die wir als sehr bequem betrachten.

Kennt man seine Fußmaße lohnt es sich die Größentabellen des Herstellers anzuschauen, dessen Produkte uns besonders interessieren. Schuhe passen wir immer in solchen Socken an, welche wir häufig im Alltag anziehen, es sei denn es handelt sich um Exemplare die meistens ohne Socken getragen werden, wie zum Beispiel Badelatschen. Interessant ist, dass man immer beide Füße messen sollte, da diese unterschiedlich ausfallen können, was völlig natürlich ist.

Macht einen schlanken Fuß
Machen einen schlanken Fuß

Freiraum in den Schuhen

Als abgestimmte Schuhe (https://sizeer.de/schuhe) sollten wir nicht immer die verstehen, die ideal am Fuß anliegen. Oft lohnt es sich darauf zu achten, dass adäquat viel Freiraum im Innenschaft bleibt. Hier müssen besonders die Personen eine gehörige Portion Genauigkeit mitbringen, welche Sportschuhe suchen.

Intensive körperliche Anstrengung kann eine leichte Schwellung der Füße hervorrufen. Wenn wir also nicht jedes Training mit Abdrücken beenden wollen und mit Problemen der Blutzirkulation in den Füßen, dann sollten wir darauf achten, dass in den Schuhen ein Zentimeter Freiraum bleibt.

Richtg angesagt
Richtig angesagte Sneaker

Schuhgröße wählen – praktische Tipps

  • Ist das Ziel eine präzise Erlangung der Fußgröße, dann miss mit einem Messband. Auf diese Weise bestimmst du schnell und leicht die Länge der Einlage, dank der du in der Lage sein wirst, die für dich optimale Schuhgröße zu wählen.
  • Ein halber Zentimeter Freiraum im Schuh ist eine gute Richtgröße, um Probleme bei intensivem Tragen der Schuhe zu vermeiden. Nach dem ganzen Tag auf den Beinen können die Füße manchmal ein wenig angeschwollen sein und scheinbar ideal anliegende Schuhe werden in dieser Situation zum Auslöser schmerzhafter Problem.
  • Beim Kauf im stationären Handel sollte man immer die Schuhe anprobieren, die man kaufen möchte. Sich auf das Label zu verlassen ist nicht die beste Idee. Im Fall, dass man im Onlineshop einkauft, sollte man sich genau mit den Größentabellen der Hersteller vertraut machen.

Fotos: Die Bilder zum Artikel hat Sizeer beigesteuert.

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen