Gil Bret entführt Germany’s next Topmodels in ein Winterzauberland

Ira, Marie und Stefanie Eine Szenerie wie im Märchen: Drei bezaubernde Eisprinzessinnen in kuschelig-warmen Jacken und Mänteln, mitten im Ski-Resort der Traumstadt Las Vegas, umgeben von einer Winterlandschaft aus Wald, Eis und ganz viel Schnee. Diese Kulisse bot das Gil Bret Kampagnen-Shooting für die kommende Herbst/ Wintersaison 2009/2010. Gil Bret ist der Outdoorspezialist für Jacken und Mäntel, der Funktionalität mit einem modischen Look vereint und für sportive Femininität steht.

Keine geringeren als die drei Kandidatinnen Ira, Marie und Stefanie aus der aktuellen „Germany’s next Topmodel“-Staffel posierten mal sexy nur in Bikini und Jacke, dann wieder verträumt im Wintermantel vor einer speziell angefertigten Gil Bret-Logowand aus Eis. Um diesen Traumjob zu ergattern, mussten die drei Nachwuchsmodels sich aber zuerst einem harten Casting und den strengen Augen des Gil Bret- Geschäftsführers Erik Stolte sowie des Marketingleiters Thorsten Maier aussetzen.

Zehn weitere Mitbewerberinnen konnten die drei Nachwuchstalente beim Kampf um den Titel, Gil Bret’s neues Kampagnengesicht zu werden, ausstechen und somit ihre Chance vergrößern, auf allen Gil Bret Motiven bewundert werden zu können!

Foto: Gil Bret