REDAKTIONInhalte oder Kooperation? redaktion@modelvita.com

friendsUp: Frauenfreundschaft 2.0 – Mit dem Smartphone die neue ‚beste Freundin‘ finden

friendsUp, die Frauen-Freundschafts-App, macht es Frauen jetzt noch einfacher, die neue ‚beste Freundin‘ zu finden: Ein Update ermöglicht es allen Smartphone-Besitzerinnen ab sofort, in der Handy-Applikation ihre eigenen geplanten Freizeitaktivitäten einzustellen und dafür Begleiterinnen innerhalb der friendsUp-Community zu gewinnen.

Content-Update für Frauen-Freundschafts-App friendsUp macht Freizeitgestaltung jetzt noch einfacher
Content-Update für Frauen-Freundschafts-App friendsUp macht Freizeitgestaltung jetzt noch einfacher

Die europaweit einmalige Smartphone-App unterstützt anspruchsvolle Frauen dabei, einen neuen Kreis an Freundinnen aufzubauen, indem sie gleichgesinnte friendsUp-Nutzerinnen in der Nähe anzeigt und auf Wunsch nach verschiedenen Kriterien wie Alter, Interessen oder gesuchten Aktivitäten filtert.

Rund 1.000 Frauen in ganz Deutschland nutzen friendsUp bereits für die Suche nach der „Lass-uns-mal-einen-Kaffee-trinken“-Begleiterin, der „Am-Wochenende-gemeinsam-Sport-machen“-Partnerin oder der „Das-geht-nur-mit-der-besten-Freundin“-Freundin. friendsUp ist im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich.

Ein stabiles Netz aus sozialen Kontakten ist für Frauen, die voll im Leben stehen, unerlässlich. Aktivitäten und Gespräche mit guten Freundinnen steigern die Lebensfreude, helfen Stress abzubauen, stärken das Immunsystem und können sogar die Lebenserwartung erhöhen. Laut einer Untersuchung des Instituts für Demoskopie Allensbach* wird der Freundeskreis angesichts des demografischen Wandels und der steigenden Zahl an Singles mehr und mehr zur Ersatzfamilie.

Drei Viertel der Frauen gaben an, mit ihren Freunden offen über Probleme zu sprechen – unter anderem über Beziehungsstress. Doch was tun, wenn aufgrund eines beruflichen Umzugs, einer privaten Trennung oder einer Änderung der Lebensumstände die beste Freundin nicht mehr oder nur noch in weiter Ferne zur Verfügung steht? In diesem Fall unterstützt die Smartphone-App friendsUp den Aufbau neuer Frauenfreundschaften, indem die Anwendung ihren Nutzerinnen potenziell passende Freundinnen aus der friendsUp-Community vor Ort anzeigt.

Mit dem neuen Update führt friendsUp neben dem bestehenden Chat nun auch die Aktivitäts-Anzeige als Möglichkeit zur Kontaktaufnahme ein. Eine individuelle Ansprache einzelner Community-Mitglieder ist für die Planung von Freizeitaktivitäten somit nicht mehr unbedingt notwendig. Stattdessen reicht es, die eigene Lieblingsaktivität mit Zeit- und Ortsangabe innerhalb der Community zu posten. Frauen, die daran interessiert sind, an der geplanten Aktivität teilzunehmen, können mit einem einfachen Klick direkt zusagen.

Philipp Hildebrand, der Gründer von friendsUp, erklärt: „Viele Frauen wünschen sich eine gute Freundin in ihrer Umgebung, mit der sie sich regelmäßig austauschen können. Leider wird der Aufbau persönlicher Beziehungen jedoch oft durch äußere Umstände wie beispielsweise häufige Job- und Wohnortwechsel erschwert.

Mit friendsUp wollen wir Frauen die Möglichkeit bieten, nach passenden Begleiterinnen für ihre Freizeitaktionen zu suchen – und zwar völlig entspannt und ohne Druck, denn schließlich ist das Leben meist so schon stressig genug. In Deutschland wird unser Angebot bereits rege in Anspruch genommen, deshalb werden wir friendsUp in den kommenden Monaten sukzessive auch in weiteren europäischen Ländern freischalten.“

Nähere Informationen zu friendsUp gibt es im Internet unter www.friendsup.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/friendsup.de.

*Quelle: Jacobs Studie „Freunde fürs Leben“ 2013, www.jacobs-studie.de

Über friendsUp
friendsUp ist die neue Smartphone-App, die Frauenfreundschaften wachsen lässt. Speziell auf anspruchsvolle Frauen ausgerichtet, bietet friendsUp ihren Nutzerinnen die Möglichkeit, sich potenziell passende Freundinnen in der näheren Umgebung vorschlagen zu lassen und dabei nach verschiedenen Kriterien wie beispielsweise Alter, Interessen oder gesuchten Aktivitäten zu filtern. Die App garantiert aufgrund ihrer einfachen Nutzeroberfläche eine schnelle und intuitive Bedienung und bietet zudem noch einen weiteren Vorteil: Wer nicht allzu viel über sich erzählen möchte, kann trotzdem problemlos Teil der neuen friendsUp-Community werden: Für die Registrierung bei friendsUp reicht die Angabe von E-Mail-Adresse, Passwort und Alter. Weitere Informationen zu friendsUp gibt es im Internet unter www.friendsup.de und auf Facebook unter www.facebook.com/friendsup.de.

Foto / Quelle: Philipp Hildebrand, PH Apps Company UG, www.friendsup.de

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen