Zott’s Artspace Dolomites: Neue Galerie in St. Kassian

Auf 350 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird ab dem 28. Dezember 2014 Kunst in einer neuen Galerie in St. Kassian, Italien, präsentiert: Die Galerie „Zott’s Artspace Dolomites“ zeigt bekannte Künstler wie den Bildhauer Matteo Lo Greco, die koreanische Malerin Mee Ai Om, die Fotografin Beth Moon und interessante Newcomer wie Yvonne Khoo aus Singapur.

Die Koreanerin Mee Ai Om spielt in ihrer Malerei mit vervielfachten Gittern und lichtdurchlässigen Farben, um die innere Wirklichkeit zu spiegeln und Emotionen zu wecken. 2014 wurde sie mit dem im asiatischen Raum bedeutenden Kunstpreis „United Overseas Bank (UOB) Painting of the Year“ ausgezeichnet. Die Amerikanerin Beth Moon zeigt Fotografien aus der Serie „Portraits of Time“, ihrem bekannten Projekt über Jahrtausend-Bäume. Dafür bereiste die Künstlerin über einen Zeitraum von 14 Jahren mehrere Kontinente.

Zott's Artspace Dolomites
Zott’s Artspace Dolomites

Mit Hubert Kostner präsentiert die Galerie einen überregional bekannten Südtiroler, der sich ironisch mit seiner Heimat als einer touristisch angeeigneten, idealisierten Naturidylle auseinandersetzt. Die deutsche Malerin Anne Herzbluth, Teilnehmerin der 55. Biennale in Venedig, zeigt Arbeiten aus der Serie „Living Is Easy With Eyes Closed „. Die aus Singapur stammende Yvonne Khoo ist die jüngste beteiligte Künstlerin. Sie beschäftigt sich in ihren Videoinstallationen mit dem Verhältnis von Natur, Identität und Vergänglichkeit.

Der renommierte italienische Bildhauer Matteo Lo Greco ist mit zwei seiner Bronze-Skulpturen vertreten. Die Initiatoren der Galerie sind der Münchner Unternehmer und Kunstsammler Christian Zott und der Südtiroler Hotelier Reinhold Crazzolara.

In den an das Hotel Fanes angeschlossenen Ausstellungsräumen werden Werke aus der abstrakten und gegenständlichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Videokunst sowie raumgreifende Installationen gezeigt. Die 16 Künstlerinnen und Künstler kommen aus Hongkong, Singapur, den USA, England, Italien und Deutschland.

Mit einem zeitgemäßen, erlebnisorientierten Ausstellungskonzept wird den Besuchern ein unkonventioneller Zugang zur aktuellen internationalen Kunstlandschaft geboten. Eine eigens für die Galerie gestaltete Lounge im englischen Stil rundet den Kunstgenuss ab.

„Zott’s Artspace Dolomitess“ ist der zweite Artspace des Münchner Unternehmers nach Singapur. Gelegen auf über 1.500 Metern Höhe ist St. Kassian (San Cassiano) in Alta Badia mit den Skipisten der Sellaronda eine der attraktivsten Wintersportregionen des Alpenraums.

Die Ausstellung ist vom 28. Dezember 2014 bis zum 05. April 2015 zu sehen. Sie ist täglich von 16:00 bis 21:00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

Zott’s Artspace Dolomites
c/o Hotel Fanes
Peceistr. 19
I- 39036 St. Kassian/ Alta Badia

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Greta Alfaro, London | Sara Casal, Belluno | Michaela Johanne Gräper, Burggen | Manfred Dörner, Berlin | Hans-Joachim Ellerbrock, Hamburg | Alberto Fanelli, Mailand | Mauro Fiorese, Verona | Matteo Lo Greco, Venedig | Anne Herzbluth, Berlin | Iyvone Khoo, Singapur | Tobias Köbsch, Dresden | Hubert Kostner, Kastelruth | Beth Moon, San Francisco | Mee Ai Om, Hongkong | Max Schmelcher, Lindau | Konstantin Sotnikov, Hamburg

Foto & Web: zottsartspace.com

modelvita.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen